Ocotea

Ocotea quixos

ätherisches Öl


Ocoteaöl

 

Zutaten: 100 % Ocotea quixos

 

Aroma Therapie

2-4 Tropfen als Badezusatz geben oder 1-2 Tropfen in einen Duftzerstäuber oder eine Tasse heißes Wasser und inhalieren Sie den ätherischen Duft.

 

Hinweise: Die empfohlene Dosis darf nicht überschritten werden. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

 

Aufbewahrung: verschlossen, kühl und trocken Lagern.

 

*Altersfreigabe: 18+ 

 

10 ml

 

Aufgrund der Gesetzgebung können wir nur begrenzte Informationen über die Verwendung von Kräutern zur Verfügung stellen, daher erklären wir uns hiermit ausdrücklich, dass alle Produktbeschreibungen auf unseren Internetseiten dienen nur zur Information. Wir geben keine Ratschläge und machen keine Heilversprechung, wir raten unsere Kunden sich zu informieren über die Einzelheiten.

 

Heilendes Öl

48,90 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1

guter Solarplexus Chakra Reiniger

Ocotea wird aus dem Harz und der Rinde eines Baumes destilliert, der in der Wildnis des Amazonasgebietes und an den Abhängen der westlichen Anden wächst. Die Einheimischen Ecuadors nennen den Baum „falscher Zimt“, was schon einen Hinweis auf den Geschmack des Öls gibt. Die Verwendung von Ocotea ist seit über 500 Jahren belegt. Es wurde zum Aromatisieren von Backwaren und Süßigkeiten verwendet. Besondere Aufmerksamkeit erlangte das Öl, weil es sehr wirkungsvoll den Appetit auf Süßes reguliert.

 

Der Zimt Duft des Ocotea Öls hat ein sehr komplexes Aroma, welches ein Völlegefühl in uns auslösen kann. Zur Ausbalancierung innerer Unruhe und Besorgtheit wird das Öl oft eingesetzt, somit ist ein gute Solarplexus Chakra reiniger.

 

Gut in Kombination mit: Copaiba, Grapefruit, Pfefferminz, Lavendel

 

Gewinnung: Destillation von Harz und Rinde

 

Anwendungsbeispiele:

 

Duft

  • ca. 20 bis 30 Minuten vernebeln,
  • 2 Tr. in der Hand inhalieren

 

Massage

1 bis 2 Propfen mit fetten oder Pflanzenölen verdünnen und um den Nabel und Solarplexus einmassieren. Die Anwendung auf den Chakren und Vita Flexpunkten ist ebenfalls möglich. 

 

Herkunft: Ecuador